Über Papilio

Barbara Christina Merz, freie Theologin und Rednerin

Mein Namen ist Barbara Christina Merz, ich bin freie Theologin und Rednerin.

 

Papilio – Latein "Schmetterling" – ist mein kleines, freiberufliches Unternehmen in der Nähe von Karlsruhe, das ich gegründet habe, um jenseits aller Kirchenmauern (und generell außerhalb jeglicher Institutionen) eine echte Alternative zu den traditionellen Riten und Zeremonien an den besonderen Schwellen des Lebens anzubieten. 

Papilio steht jedem offen, unabhängig von Kirchen- und Religionszugehörigkeit, weltanschaulichen Ansichten oder persönlicher Biographie und ist auch in der Gestaltung der Feiern und Zeremonien an keinerlei Vorgaben und Regeln gebunden. Sie lassen sich daher (innerhalb des vorgegebenen rechtlichen Rahmens) ganz auf die persönlichen Wünsche und Bedürfnisse der Kunden zuschneiden!


 

Papilio ist für all jene die richtige Adresse,

die keine standardisierten Feiern wünschen, sondern Wert auf Qualität, Kreativität und Individualität legen.

Freie Zeremonien bieten Raum für Formen des Ausdrucks jenseits aller Konventionen, die Ihnen nicht entsprechen.  

 

Papilio steht für mehr als schöne Reden –

für Feiern und Zeremonien im Zeichen des Schmetterlings:

bunt und vielfältig, voll Lebensfreude, Leichtigkeit, Hoffnung und Würde.

 


 

 Jedes Leben ist es wert, auf ganz besondere Weise gewürdigt zu werden – und zwar für jeden genau so, wie es ihm entspricht:

 

Jeder Mensch ist einzigartig. Jedes Leben, jede Liebe ist einzigartig.

 

Daher gibt es auch bei Papilio kein Schema F, keine Standards:

 

Papilio steht für die Überzeugung, dass es keinen Menschen gibt, kein Leben und keine Beziehung, die weniger wertvoll ist, als andere.

 

Papilio steht für kreative, ganz individuelle Feiern und Zeremonien, mit viel Herz, Charme, Einfühlungsvermögen und einem Funken Humor, die genau auf die Wünschen und Bedürfnissen der Kunden zugeschnitten werden. Jede Feier wird in enger, vertrauensvoller Zusammenarbeit mit meinen Kunden erarbeitet und mit großer Sorgfalt, Liebe zum Detail und Gewissenhaftigkeit vorbereitet und umgesetzt.

 

Papilio steht für Feiern und Zeremonien, die mehr sind, als schöne Reden: einmalige Kompositionen aus Texten, Musik, Worten und Zeichenhandlungen, die Ihnen aus dem Herzen sprechen.

 

Papilio steht für den Respekt vor jeder ernsthaften, toleranten Weltanschauung und für Feiern, die den weltanschaulichen Überzeugungen der Kunden Rechnung tragen.

 

Papilio steht auch für die feinfühlige Entwicklung persönlicher Rituale, die dem "Unsichtbaren" eine Gestalt geben, die verständlich sind und zu den Herzen der Menschen sprechen – intelligent und tiefsinnig.

 

Hier finden Sie mich: Wegbeschreibung